dekoration
Kategorie

Kreative Dekoration: Verleihen Sie Ihrem Zuhause Persönlichkeit und Stil

Dekoration: Die Kunst, Ihrem Zuhause Persönlichkeit zu verleihen

Dekoration ist eine der schönsten Möglichkeiten, Ihrem Zuhause eine persönliche Note zu verleihen und es in einen einladenden und gemütlichen Ort zu verwandeln. Egal, ob Sie ein Fan von minimalistischem Design oder von opulenten Stilen sind, die richtige Dekoration kann Ihre Räume in wahre Kunstwerke verwandeln.

Eine der Grundlagen der Dekoration ist die Farbwahl. Farben haben eine starke Wirkung auf unsere Stimmung und können das Ambiente eines Raumes komplett verändern. Während helle Farben wie Weiß oder Pastelltöne einen Raum größer und luftiger wirken lassen können, verleihen warme Farben wie Rot oder Orange eine gemütliche Atmosphäre. Experimentieren Sie mit verschiedenen Farbpaletten und wählen Sie diejenige aus, die am besten zu Ihrem persönlichen Stil passt.

Neben den Farben spielen auch Texturen eine wichtige Rolle bei der Dekoration. Durch den Einsatz von unterschiedlichen Materialien wie Holz, Metall oder Glas können Sie interessante Kontraste schaffen und dem Raum Tiefe verleihen. Kombinieren Sie zum Beispiel glatte Oberflächen mit groben Texturen oder weiche Stoffe mit metallischen Akzenten, um einen spannenden visuellen Effekt zu erzielen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Dekoration sind Accessoires und Kunstwerke. Diese kleinen Details können einen Raum zum Leben erwecken und ihm Charakter verleihen. Wählen Sie sorgfältig ausgewählte Stücke aus, die Ihre Persönlichkeit widerspiegeln und eine Geschichte erzählen. Von Wandbildern über Skulpturen bis hin zu Vasen oder Kerzenhaltern gibt es unzählige Möglichkeiten, um Ihrem Zuhause eine persönliche Note zu verleihen.

Pflanzen sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Dekoration. Sie bringen nicht nur frische Farben und lebendige Texturen in den Raum, sondern verbessern auch die Luftqualität und schaffen eine beruhigende Atmosphäre. Wählen Sie Pflanzen aus, die zu Ihrem Lebensstil passen und sich leicht pflegen lassen. Von kleinen Sukkulenten bis hin zu großen Zimmerpflanzen gibt es für jeden Raum die passende Pflanze.

Schließlich sollten Sie bei der Dekoration auch auf die Beleuchtung achten. Das richtige Licht kann die Stimmung eines Raumes sofort verändern. Nutzen Sie natürliche Lichtquellen wie Fenster, um den Raum mit Tageslicht zu füllen, und ergänzen Sie sie mit verschiedenen Arten von Leuchten wie Steh- oder Tischlampen, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Dekoration ist eine Kunstform, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen und Ihr Zuhause in einen Ort zu verwandeln, der Ihnen Freude bereitet. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und experimentieren Sie mit verschiedenen Stilen, Farben und Texturen, um Ihren Räumen das gewisse Etwas zu verleihen. Egal, ob minimalistisch oder opulent – Ihre Dekoration sollte vor allem eines sein: ein Spiegelbild von Ihnen selbst.

 

8 Häufig gestellte Fragen zur Dekoration: Antworten für Ihr Zuhause in Österreich

  1. Welche Dekoration passt am besten zu meinem Raum?
  2. Was ist der Unterschied zwischen Innen- und Außendekoration?
  3. Wie kann ich einen Raum mit wenig Geld dekorieren?
  4. Wie kann ich mein Zuhause auf einfache Weise dekorieren?
  5. Welche Farben passen am besten zusammen, wenn es um Dekoration geht?
  6. Gibt es spezielle Regeln für die Dekoration von Räumen?
  7. Wo bekomme ich Ideen für die Inneneinrichtung und Dekoration meines Hauses?
  8. Was sind die neuesten Trends in der Inneneinrichtung und Dekoration?

Welche Dekoration passt am besten zu meinem Raum?

Um die Dekoration zu finden, die am besten zu Ihrem Raum passt, sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, wie den Stil des Raumes, die Größe, die Funktion und Ihre persönlichen Vorlieben. Hier sind einige Tipps, um Ihnen bei der Auswahl der passenden Dekoration zu helfen:

  1. Stil: Überlegen Sie sich den gewünschten Stil für Ihren Raum. Ob modern, klassisch, rustikal oder minimalistisch – wählen Sie Dekorationsgegenstände aus, die zum Gesamtkonzept des Raumes passen.
  2. Farben: Berücksichtigen Sie die bereits vorhandenen Farben im Raum und wählen Sie Dekorationselemente aus, die harmonisch dazu passen. Entweder können Sie ähnliche Farbtöne verwenden, um eine kohärente Atmosphäre zu schaffen, oder aber Kontraste setzen, um Spannung und visuelles Interesse zu erzeugen.
  3. Größe: Achten Sie darauf, dass die Größe der Dekorationsgegenstände zum Raum passt. In einem kleinen Raum sollten Sie eher auf kleinere Accessoires setzen und den Raum nicht überladen.
  4. Funktion: Denken Sie über die Funktion des Raumes nach und wählen Sie entsprechende Dekorationselemente aus. Zum Beispiel können praktische Aufbewahrungskörbe oder Wandhaken in einem Eingangsbereich nützlich sein.
  5. Persönlicher Geschmack: Lassen Sie Ihren persönlichen Geschmack einfließen und wählen Sie Dekorationselemente aus, mit denen Sie sich identifizieren können. Dies wird Ihrem Raum eine persönliche Note verleihen und ihn einzigartig machen.
  6. Proportionen: Achten Sie auf die Proportionen der Dekorationselemente. Stellen Sie sicher, dass sie im Verhältnis zu den Möbeln und dem Raum stehen, um ein ausgewogenes Erscheinungsbild zu erzielen.
  7. Thema oder Motiv: Wenn Sie ein bestimmtes Thema oder Motiv für Ihren Raum haben, können Sie dies in Ihrer Dekoration widerspiegeln. Zum Beispiel können maritim inspirierte Dekorationsgegenstände in einem Badezimmer oder Strandhausstil verwendet werden.

Denken Sie daran, dass die Dekoration eines Raumes eine persönliche Entscheidung ist und es keine strikten Regeln gibt. Experimentieren Sie mit verschiedenen Elementen und lassen Sie Ihre Kreativität fließen, um einen Raum zu schaffen, der Ihnen gefällt und Ihre Persönlichkeit widerspiegelt.

Was ist der Unterschied zwischen Innen- und Außendekoration?

Der Unterschied zwischen Innen- und Außendekoration liegt in den spezifischen Anforderungen und Bedingungen, die für jeden Bereich gelten. Hier sind einige wichtige Unterschiede:

  1. Wetterbeständigkeit: Bei der Außendekoration müssen Materialien und Accessoires wetterbeständig sein, da sie den Elementen wie Sonne, Regen, Schnee und Wind ausgesetzt sind. Bestimmte Materialien wie Metall oder Kunststoff können besser mit diesen Bedingungen umgehen als empfindlichere Materialien wie Holz oder Stoff.
  2. Funktionalität: Die Außendekoration konzentriert sich oft auch auf die Funktionalität, da der Außenbereich oft als Erweiterung des Wohnraums genutzt wird. Hier können Möbel, Beleuchtung und andere Elemente eine wichtige Rolle spielen, um einen gemütlichen Sitzbereich oder Essplatz im Freien zu schaffen.
  3. Sicherheit: Im Gegensatz zur Innenraumdekoration muss bei der Außendekoration auch auf Sicherheitsaspekte geachtet werden. Beispielsweise sollten Outdoor-Leuchten wetterfest und sicher installiert sein, um Unfälle zu vermeiden.
  4. Stil: Der Stil der Innen- und Außendekoration kann ebenfalls variieren. Während im Innenbereich oft eine größere Vielfalt an Farben und Texturen verwendet wird, kann die Außendekoration eher von natürlichen Elementen wie Pflanzen oder Stein geprägt sein.
  5. Pflegeaufwand: Die Pflegeanforderungen für die Dekoration im Innen- und Außenbereich können unterschiedlich sein. Im Innenbereich können empfindlichere Materialien verwendet werden, die jedoch regelmäßige Reinigung oder Wartung erfordern. Im Außenbereich sollten Materialien ausgewählt werden, die weniger Wartungsaufwand erfordern und dennoch ihre Ästhetik und Funktionalität über längere Zeiträume beibehalten.

Insgesamt geht es bei der Innen- und Außendekoration darum, den jeweiligen Raum zu verschönern und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Der Unterschied liegt jedoch in den spezifischen Anforderungen und Bedingungen, denen die Dekoration in jedem Bereich ausgesetzt ist.

Wie kann ich einen Raum mit wenig Geld dekorieren?

Das Dekorieren eines Raumes mit einem begrenzten Budget erfordert Kreativität und Einfallsreichtum. Hier sind einige Tipps, wie Sie mit wenig Geld einen Raum dekorieren können:

  1. Second-Hand-Möbel: Stöbern Sie in Second-Hand-Läden, Flohmärkten oder Online-Marktplätzen nach preiswerten Möbeln. Mit etwas Glück finden Sie einzigartige Stücke zu günstigen Preisen, die Ihrem Raum Charakter verleihen.
  2. Upcycling: Geben Sie alten Möbeln oder Accessoires neues Leben, indem Sie sie umgestalten oder umfunktionieren. Mit Farbe, neuen Bezügen oder kleinen Reparaturen können Sie ihnen einen frischen Look verleihen.
  3. DIY-Dekoration: Nutzen Sie Ihre handwerklichen Fähigkeiten und erstellen Sie Ihre eigenen Dekorationsgegenstände. Basteln Sie Wandbilder aus Recyclingmaterialien, gestalten Sie Kissenbezüge oder arrangieren Sie getrocknete Blumen in selbstgemachten Vasen.
  4. Natürliche Elemente: Sammeln Sie Zweige, Steine oder Muscheln aus der Natur und verwenden Sie sie als dekorative Elemente in Ihrem Raum. Diese natürlichen Materialien sind oft kostenlos und bringen eine organische Note in Ihr Zuhause.
  5. Umgestaltung mit Farbe: Eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, einen Raum zu transformieren, ist die Verwendung von Farbe. Streichen Sie Wände oder Möbel in einer neuen Farbe, um eine frische Atmosphäre zu schaffen.
  6. Textilien: Verwenden Sie günstige Textilien wie Vorhänge, Teppiche oder Kissen, um Farbe und Muster in den Raum zu bringen. Diese kleinen Details können einen großen Unterschied machen und Ihrem Raum eine gemütliche Note verleihen.
  7. Beleuchtung: Nutzen Sie günstige Lichterketten, Kerzen oder Tischlampen, um eine stimmungsvolle Beleuchtung zu schaffen. Das richtige Licht kann die Atmosphäre eines Raumes komplett verändern.
  8. Dekorative Akzente: Setzen Sie auf kleine dekorative Akzente wie Bilderrahmen, Kerzenhalter oder Vasen. Diese kleinen Details können den Raum aufwerten und ihm Persönlichkeit verleihen.

Denken Sie daran, dass Dekoration nicht immer teuer sein muss. Mit ein wenig Kreativität und Geschicklichkeit können Sie auch mit einem begrenzten Budget einen Raum stilvoll gestalten. Seien Sie offen für DIY-Projekte und das Aufspüren von Schnäppchen – so können Sie Ihren Raum zu einem einladenden und gemütlichen Ort machen, ohne die Bank zu sprengen.

Wie kann ich mein Zuhause auf einfache Weise dekorieren?

Die Dekoration Ihres Zuhauses muss nicht kompliziert oder kostspielig sein. Mit ein paar einfachen Tipps können Sie Ihrem Zuhause eine persönliche Note verleihen und es gemütlicher machen:

  1. Farben: Wählen Sie eine Farbpalette, die zu Ihrem persönlichen Stil passt. Streichen Sie eine Wand in einer kräftigen Farbe oder verwenden Sie farbenfrohe Accessoires, um Akzente zu setzen.
  2. Kissen und Decken: Werfen Sie ein paar kuschelige Kissen und Decken auf Ihr Sofa oder Bett. Das verleiht dem Raum sofort Wärme und Gemütlichkeit.
  3. Wandbilder: Hängen Sie einige Bilder oder Poster an die Wand, die Ihnen gefallen und Ihre Persönlichkeit widerspiegeln. Das können Familienfotos, Landschaftsbilder oder abstrakte Kunstwerke sein.
  4. Pflanzen: Bringen Sie etwas Grün in Ihr Zuhause mit Zimmerpflanzen. Wählen Sie Pflanzen, die leicht zu pflegen sind, wie zum Beispiel Sukkulenten oder Ziergräser.
  5. Beleuchtung: Verwenden Sie verschiedene Arten von Lampen, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Stehleuchten, Tischlampen oder Kerzen können den Raum gemütlicher machen.
  6. Spiegel: Hängen Sie einen Spiegel an die Wand, um den Raum optisch zu vergrößern und mehr Licht hereinzulassen.
  7. Aufbewahrungskörbe: Verwenden Sie dekorative Körbe oder Boxen, um Unordnung zu vermeiden und gleichzeitig einen stilvollen Akzent zu setzen.
  8. Duftkerzen oder Raumduft: Wählen Sie einen angenehmen Duft, der Ihren Raum mit einem Hauch von Entspannung erfüllt.
  9. Persönliche Gegenstände: Zeigen Sie Ihre persönlichen Schätze, wie Souvenirs von Reisen, Erbstücke oder Sammlerstücke. Das gibt Ihrem Zuhause eine individuelle Note.
  10. DIY-Projekte: Probieren Sie DIY-Dekorationen aus, um Ihrem Zuhause eine persönliche Note zu verleihen. Basteln Sie zum Beispiel Ihre eigenen Bilderrahmen oder gestalten Sie Vasen um.

Mit diesen einfachen Tipps können Sie Ihr Zuhause auf einfache Weise dekorieren und eine gemütliche Atmosphäre schaffen, die Ihren persönlichen Stil widerspiegelt. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und haben Sie Spaß beim Dekorieren!

Welche Farben passen am besten zusammen, wenn es um Dekoration geht?

Bei der Auswahl von Farbkombinationen für die Dekoration gibt es viele Möglichkeiten, je nach persönlichem Geschmack und gewünschter Atmosphäre. Hier sind einige klassische Farbkombinationen, die gut zusammenpassen:

  1. Komplementärfarben: Komplementärfarben liegen sich im Farbkreis gegenüber und erzeugen einen starken Kontrast. Beispiele hierfür sind Blau und Orange, Rot und Grün oder Gelb und Violett. Diese Kombinationen können einen lebendigen und dynamischen Effekt erzeugen.
  2. Analogfarben: Analoge Farben befinden sich nebeneinander im Farbkreis und erzeugen eine harmonische Wirkung. Ein Beispiel dafür wäre eine Kombination aus verschiedenen Grüntönen oder Blautönen. Diese Farbpalette verleiht dem Raum eine beruhigende und ausgewogene Atmosphäre.
  3. Monochromatische Farben: Bei monochromatischen Farbschemata wird eine einzelne Grundfarbe verwendet, jedoch in verschiedenen Schattierungen, Tönen und Nuancen. Zum Beispiel könnten verschiedene Abstufungen von Blau oder Grau verwendet werden. Dies schafft ein elegantes und zusammenhängendes Erscheinungsbild.
  4. Kontrastreiche Akzentfarben: Eine Möglichkeit, um einer neutraleren Palette Leben einzuhauchen, besteht darin, kontrastreiche Akzentfarben einzufügen. Wenn Sie zum Beispiel ein hauptsächlich weißes Interieur haben, können Sie mit lebendigen Akzentfarben wie Gelb oder Türkis arbeiten, um einen frischen Pop zu erzeugen.

Es ist wichtig zu beachten, dass es keine festen Regeln gibt und die Auswahl der Farbkombination letztendlich von persönlichen Vorlieben und dem gewünschten Stil abhängt. Es kann hilfreich sein, Farbmuster oder Moodboards zu erstellen, um verschiedene Kombinationen auszuprobieren und herauszufinden, welche am besten zu Ihrem Raum passen.

Gibt es spezielle Regeln für die Dekoration von Räumen?

Es gibt keine festen Regeln für die Dekoration von Räumen, da der persönliche Geschmack und Stil eine große Rolle spielen. Dennoch gibt es einige allgemeine Richtlinien, die Ihnen helfen können, einen harmonischen und ansprechenden Raum zu schaffen:

  1. Farbharmonie: Wählen Sie Farben aus, die gut miteinander harmonieren und eine angenehme Atmosphäre schaffen. Sie können entweder ähnliche Farbtöne verwenden oder Kontraste setzen, um visuelles Interesse zu erzeugen.
  2. Proportionen beachten: Achten Sie auf das Verhältnis zwischen Möbeln und dem Raum, um eine ausgewogene Optik zu erreichen. Übergroße Möbelstücke in kleinen Räumen können den Raum erdrückend wirken lassen, während zu kleine Stücke in großen Räumen verloren gehen können.
  3. Fokuspunkt setzen: Schaffen Sie einen Fokuspunkt im Raum, der sofort ins Auge fällt. Das kann ein Kunstwerk an der Wand, ein auffälliges Möbelstück oder ein besonderes Accessoire sein.
  4. Texturen mischen: Kombinieren Sie verschiedene Texturen wie Holz, Metall oder Stoffe, um visuelle und haptische Interessen zu schaffen. Der Mix aus glatten und groben Oberflächen kann einem Raum Tiefe verleihen.
  5. Balance wahren: Verteilen Sie die Dekorationselemente gleichmäßig im Raum, um eine ausgewogene Balance zu erreichen. Vermeiden Sie überladene Bereiche oder eine übermäßige Anhäufung von Gegenständen an einer Stelle.
  6. Funktionalität berücksichtigen: Denken Sie bei der Dekoration auch an die Funktionalität des Raumes. Stellen Sie sicher, dass Möbelstücke und Accessoires praktisch sind und den Raum nicht überladen.
  7. Persönlichkeit einbringen: Dekorieren Sie mit persönlichen Gegenständen, die Ihre Persönlichkeit widerspiegeln. Das können Erinnerungsstücke, Souvenirs oder selbstgemachte Kunstwerke sein, die Ihrem Raum eine individuelle Note verleihen.

Letztendlich geht es bei der Dekoration darum, einen Raum zu schaffen, der Ihnen gefällt und in dem Sie sich wohlfühlen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Stilen und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, um Ihren ganz eigenen Look zu kreieren.

Wo bekomme ich Ideen für die Inneneinrichtung und Dekoration meines Hauses?

Wenn Sie auf der Suche nach Ideen für die Inneneinrichtung und Dekoration Ihres Hauses sind, gibt es verschiedene Quellen, die Ihnen Inspiration bieten können:

  1. Online-Plattformen und Websites: Durchstöbern Sie Websites und Plattformen wie Pinterest, Houzz oder Instagram, um eine Vielzahl von Bildern und Ideen zu entdecken. Sie können nach bestimmten Stilen, Farbpaletten oder Räumen suchen und sich von den dort gezeigten Designs inspirieren lassen.
  2. Wohnzeitschriften: Abonnieren Sie Wohnzeitschriften oder kaufen Sie sie im Zeitschriftenhandel. Diese Magazine bieten oft Einblicke in aktuelle Designtrends, zeigen inspirierende Innenräume und geben praktische Tipps zur Dekoration.
  3. Möbel- und Einrichtungsgeschäfte: Besuchen Sie Möbel- und Einrichtungsgeschäfte in Ihrer Nähe. Oft sind die Ausstellungen in den Geschäften so gestaltet, dass sie Ihnen Ideen für die Kombination von Möbeln, Farben und Accessoires geben. Fragen Sie auch nach Ratschlägen von Fachleuten vor Ort.
  4. Hausmessen und Designausstellungen: Besuchen Sie Hausmessen oder Designausstellungen in Ihrer Region. Dort finden Sie eine Vielzahl von Ausstellern, die ihre neuesten Produkte präsentieren und oft auch inspirierende Rauminspirationen zeigen.
  5. Innenarchitekten: Wenn Sie professionelle Hilfe wünschen, können Sie einen Innenarchitekten konsultieren. Diese Experten können Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigen und Ihnen maßgeschneiderte Vorschläge und Lösungen für die Gestaltung Ihres Hauses geben.
  6. Freunde und Familie: Lassen Sie sich von den Häusern Ihrer Freunde und Familie inspirieren. Oft können Sie Ideen und Anregungen aus deren persönlichem Stil gewinnen.
  7. Natur und Umgebung: Die Natur kann eine wunderbare Quelle der Inspiration sein. Nehmen Sie sich Zeit, um in der Natur spazieren zu gehen und achten Sie auf Farben, Texturen und Muster, die Ihnen gefallen. Diese Elemente können als Ausgangspunkt für Ihre eigene Inneneinrichtung dienen.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, Ihren eigenen Stil zu finden und Ihre Persönlichkeit in die Gestaltung Ihres Hauses einzubringen. Lassen Sie sich von verschiedenen Quellen inspirieren, aber achten Sie darauf, dass Ihre Inneneinrichtung zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt.

Die Welt der Inneneinrichtung und Dekoration ist ständig im Wandel, und jedes Jahr gibt es neue Trends, die unsere Häuser inspirieren. Hier sind einige der neuesten Trends in der Inneneinrichtung und Dekoration:

  1. Nachhaltigkeit: Umweltbewusstsein ist zu einem wichtigen Thema geworden, daher sind nachhaltige Materialien und umweltfreundliche Designs sehr gefragt. Recycelte Möbelstücke, natürliche Materialien wie Holz oder Bambus sowie energieeffiziente Beleuchtungsoptionen sind beliebte Wahlmöglichkeiten.
  2. Natürliche Elemente: Die Verbindung zur Natur wird immer wichtiger. Deshalb sind Pflanzen, sowohl echte als auch künstliche, ein großer Trend. Grüne Akzente bringen Frische in den Raum und schaffen eine beruhigende Atmosphäre. Auch natürliche Materialien wie Stein, Marmor oder Rattan werden vermehrt verwendet.
  3. Maximalismus: Minimalismus war lange Zeit im Trend, aber nun erlebt der Maximalismus eine Renaissance. Mutige Farben, auffällige Muster und üppige Texturen werden kombiniert, um einen opulenten Look zu schaffen. Es geht darum, Persönlichkeit auszudrücken und Räume mit Leben zu füllen.
  4. Vintage-Elemente: Retro-Designs sind wieder im Kommen und bringen Nostalgie in unsere Häuser. Vintage-Möbelstücke oder Accessoires aus vergangenen Jahrzehnten verleihen einem Raum Charakter und erzählen Geschichten.
  5. Multifunktionale Möbel: In kleinen Wohnungen oder Räumen mit begrenztem Platzangebot sind multifunktionale Möbelstücke ein großer Trend. Schlafsofas, ausziehbare Tische oder Stauraumlösungen, die sich nahtlos in den Raum integrieren lassen, sind sehr gefragt.
  6. Statement-Wände: Eine Wand als Blickfang zu gestalten ist ein beliebter Trend. Ob mit Tapeten in auffälligen Mustern, Wandmalereien oder dekorativen Wandpaneelen – Statement-Wände ziehen alle Blicke auf sich und verleihen dem Raum eine besondere Note.
  7. Dunkle Farbtöne: Während helle Farben wie Weiß oder Pastelltöne immer noch beliebt sind, gewinnen dunkle Farben wie Dunkelblau, Dunkelgrün oder Anthrazit an Bedeutung. Sie verleihen einem Raum eine luxuriöse und elegante Atmosphäre.

Diese Trends dienen als Inspiration für die Inneneinrichtung und Dekoration, aber es ist wichtig, Ihren eigenen Stil und Geschmack zu berücksichtigen. Am wichtigsten ist es, dass Ihr Zuhause Ihnen gefällt und Ihre Persönlichkeit widerspiegelt.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert